Umfrageergebnisse: Ja zur Energiewende – Nein zum Netzausbau

Das Büro für Technikfolgenabschätzung im Bundestag hat im Rahmen des sog. „Stakeholder Panel“ von Nov. 2014 bis Jan. 2015 eine Online-Umfrage zum Thema „Ausbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende“ durchgeführt und veröffentlicht nun die Ergebnisse.

Danach stimmen 72% der Befragten dem Aufbau der erneuerbaren Energien zu und 67% befürworten den Ausstieg aus der Atomenergie. Allerdings lehnen 51% den Ausbau der Stromnetze ab.

85% erwarten große Widerstände beim Netzausbau durch betroffene Bürger. Viele der Befragten gehen ohnehin davon aus, dass ein weiterer Netzausbau für die Energiewende nicht nötig ist und sehen das Vorhandensein von Speichertechnologien und dezentralen Energieversorgungssystemen als viel wichtiger an.

Lesenswert: der vollständige Bericht des Büros für Technikfolgenabschätzung